1914-1918 – Die Entwicklung der Dinge

10.12.1915 Tägliche Artillerie-Duelle

/ / Am Isonzo 1.7.1915-31.3.1916

Das Wetter war anhaltend stark neblig und feucht.

In unserem Abschnitt gab es nur hin und wieder leichte Artillerie-Geplänkel. Am Mte. Michele dagegen mussten verschiedene heftige Infanterieangriffe des Feindes abgewehrt werden.

Der nächste Tagebucheintrag folgt am 11.12.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.