1914-1918 – Die Entwicklung der Dinge

  1. Sieht so aus als sei diese Einladungskarte mit Tinte gezeichnet und geschrieben. Da steckt sehr viel mühe drin. Das gefällt mir sehr gut.

    Ich wünsche allen lesenden hier ein frohes Fest und ich hoffe das diese Welt wieder in den Frieden zurück findet.

    MfG V.Z.

    Antworten

  2. Es wird einem schon ein bisschen ‚fröstelig‘ zumute, wenn man hört, wie einerseits die Friedensbotschaft der Engel verkündet wird und praktisch im gleichen Atemzug ein Hoch auf die Artillerie angestimmt wird.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.