1914-1918 – Die Entwicklung der Dinge

24.10.1916

/ / An der Somme 30.6.16-3.3.17

Im Dunkeln nach der Front.

Die wenigen Ruhetage sind zu Ende = viel zu schnell.

Ich habe mich kaum umsehen können und heute geht es wieder nach vorn.

Um 3:30 Uhr morgens rücken wir ab. Draußen ist es stockdunkel. Nur unter reichlicher Zuhilfenahme unserer elektrischen Taschenlampen vermögen wir in etwa dreistündiger Fahrt bis zur Beobachtung vorzudringen.

  1. Wann kommt der nächste Eintrag?

    Antworten

  2. Oktober oder November ?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.